Datenschutzerklärung

Die Linde Material Handling GmbH freut sich über Ihren Besuch auf dieser Webseite sowie über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten. Nachfolgend erfahren Sie mehr darüber, wie die Linde Material Handling GmbH („LMH“) Ihre personenbezogenen Daten verwendet und verarbeitet. Sie erfahren auch, welche Rechte Sie in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten haben und wie Sie sich mit uns in Verbindung setzen können. Bitte lesen Sie auch unsere Bestimmungen zu Cookies, in denen wir Sie darüber informieren, wie beim Besuch unserer Websites Cookies und ähnliche Technologien verwendet werden. 

1. Datenerhebung 

Welche Arten von personenbezogenen Daten werden verarbeitet?
Je nach Art des Anliegens verarbeiten wir unterschiedliche Daten von Ihnen. Im Folgenden haben wir die jeweils zu erhebenden Daten und die sog. Verarbeitungszwecke zusammengestellt:

Allgemeine personenbezogene Daten, die wir von Ihnen erhalten.
Personenbezogene Daten, wie z.B. E-Mail-Adresse, Name, Anschrift werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben, etwa im Rahmen einer Anfrage über unser Kontaktformular oder bei der Registrierung für unseren Newsletter tätigen. Die Mitteilung dieser Daten durch Sie erfolgt für den jeweils angegebenen Verwendungszweck. Ihre personenbezogenen Daten verwenden wir dabei ausschließlich für den Zweck, für den Sie uns die Daten überlassen haben, wie beispielsweise zum Zweck der Korrespondenz im Zusammenhang mit Ihrer Anfrage. Ihre Anfragen können zum Zwecke der Beantwortung auch an von uns beauftragte Dienstleister, wie beispielsweise Vertragshändler weitergeleitet werden.

Personenbezogene Daten, die wir automatisch sammeln.
Bei Aufruf dieser Webseite werden von uns allgemeine technische Informationen zum Aufruf erhoben und gespeichert. Dieses beinhaltet die Informationen über die IP-Adresse des anfragenden Rechners, die Internetseite, von der aus Sie uns besuchen oder die Uhrzeit und Dauer Ihres Besuchs.

Sofern Sie ein Mobilgerät nutzen, erheben wir Daten, um das Gerät zu identifizieren sowie Daten zu Ihren gerätespezifischen Einstellungen und Eigenschaften, Informationen über App-Abstürze und andere Systemaktivitäten.

Diese Informationen werden von uns anonymisiert statistisch ausgewertet und ausschließlich dazu verwendet, die Attraktivität, Inhalte und Funktionalitäten unserer Webseite zu verbessern.

Personenbezogene Daten, die wir von anderen Quellen erhalten.
Wir erhalten allerdings nicht nur die Daten, die Sie uns geben – möglicherweise erhalten wir auch Informationen von anderen Quellen über Sie. Dazu gehören Geschäftspartner, andere Unternehmen der KION-Gruppe („Konzernunternehmen“) und andere unabhängige dritte Parteien.

Alle Informationen, die wir von diesen Partnern erhalten, können mit den Informationen, die Sie uns geben, kombiniert werden.

2. Verarbeitung Ihrer
personenbezogenen Daten 

Zwecke, für die wir Ihre Daten nutzen
Wir nutzen die über Sie gesammelten Informationen für verschiedene Zwecke. Ihre personenbezogenen Daten können auf folgende Art und Weise genutzt werden: 

1. Kundenservice 
Sofern Sie Kontakt mit uns aufnehmen, speichern wir Ihre Kontaktdaten, um Ihr Anliegen bearbeiten zu können und mit Ihnen ebenfalls Kontakt aufnehmen zu können. 

2. Registrierung
Für manche Bereiche der Website oder für bestimmte Funktionen ist eine Registrierung erforderlich. Wir nutzen diese Informationen zur Verwaltung dieses Kontos und Sie können so verschiedene nützliche Funktionen nutzen.

3. Marketing
Wir nutzen Ihre Informationen ebenfalls zu Marketingzwecken. Diese Aktivitäten beinhalten: 

a) Die Verwendung Ihrer Kontaktinformationen zum Versenden von Informationen über unsere Produkte und Services. Sie können sich von diesen Marketingnachrichten jederzeit schnell und einfach abmelden. Klicken Sie hierfür ganz einfach auf den Link „Abmelden“, der in jedem Newsletter oder anderen Kommunikationsmaterialien enthalten ist.

b) Wenn Sie an anderen Werbeaktivitäten teilnehmen (wie z.B. Gewinnspielen, Empfehlungsprogrammen oder Wettbewerben) wird die hierfür notwendige Information zu deren Durchführung genutzt. 

4. Newsletter
Über unseren Newsletter haben Sie die Möglichkeit über Neuigkeiten und aktuelle Angebote aus dem Hause Linde Material Handling und der Branche informiert zu werden.

Soweit Sie unter dem E-Mail-Eingabefeld Ihre E-Mail-Adresse, auf Wunsch Ihren Vornamen und Namen angeben, den Button „Zum Newsletter anmelden“ betätigen und uns anschließend Ihre Registrierung über den Ihnen an die eingegebene E-Mail-Adresse versandten Link nochmals bestätigt haben (Double-Opt-in-Verfahren), verarbeiten und nutzen wir Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen regelmäßig den gewünschten Newsletter zuzusenden. Das Abonnieren des Newsletters ist freiwillig und Ihre personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer ausdrücklichen Einwilligung im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO.

5. Verbesserung unserer Services
Wir nutzen personenbezogene Daten auch für analytische Zwecke und zur Produktverbesserung. Dies dient der Verbesserung unserer Services und der Optimierung der Nutzererfahrung.

6. Juristische Zwecke
In bestimmten Fällen können wir Ihre Daten zur Bearbeitung und Lösung von rechtlichen Konflikten verwenden, im Rahmen von Untersuchungen und zur Einhaltung von Compliance-Richtlinien, zur Durchsetzung unserer Rechte.

7. Hinweis zur Anonymisierung
Wir behalten uns vor, personenbezogene Daten zu anonymisieren, d.h. den Personenbezug zu entfernen und diese Daten zu statistischen Zwecken und für die Verbesserung unserer Produkte und Services zu nutzen. 

3. Weitergabe Ihrer Daten 

An wen wir Ihre Daten weitergeben

Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte findet nicht statt, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet oder wir bedienen uns Dritter zur Erfüllung der oben genannten Verarbeitungszwecke. Soweit externe Dienstleister mit Ihren personenbezogenen Daten in Berührung kommen, haben wir durch rechtliche, technische und organisatorische Maßnahmen sowie durch regelmäßige Kontrollen sichergestellt, dass diese die Vorschriften der Datenschutzgesetze einhalten.

Sofern wir rechtlich oder durch eine entsprechende gerichtliche oder administrative Entscheidung zur Offenlegung von personenbezogenen Daten verpflichtet sind, können wir diese Daten ebenfalls weitergeben. Darüber hinaus können wir gegebenenfalls personenbezogene Daten mit den zuständigen Behörden teilen, um unsere Rechte und unser Eigentum oder die Rechte und das Eigentum unserer Geschäftspartner zu schützen.

Aus organisatorischen Gründen kann es notwendig sein, dass bestimmte Informationen auch an Unternehmen der Unternehmensgruppe KION weitergegeben werden. Soweit diese Unternehmen in einem Land außerhalb der Europäischen Union ansässig ist und kein angemessenes Datenschutzniveau aufweist haben wir, soweit es erforderlich ist, vertragliche Vereinbarungen getroffen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit europäischen Vorschriften geschützt sind.

4. Schutz Ihrer personenbezogenen Daten 

Wie wir Ihre Daten schützen 

Zum Schutz Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten vor unberechtigtem Zugriff und Missbrauch haben wir umfangreiche technische und betriebliche Sicherheitsvorkehrungen getroffen. Unsere Sicherheitsverfahren werden regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst.

5. Speicherdauer

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie wir einen legitimen Grund hierzu haben. Am Ende der Speicherdauer behalten wir uns vor, Ihre Daten zu anonymisieren, statt diese zu löschen.

6. Verwendung von Cookies 

Über die Verwendung von Cookies werden personenbezogene Daten verarbeitet. Näheres zur Funktionsweise von Cookies, finden Sie in unserer Cookie Policy. Ihre Cookie-Einstellungen können Sie im Footer dieser Website ändern.

Wir verwenden auf unserer Website das Consent-Management-Tool CCM19, ein Dienst der Papoo Software & Media GmbH, Auguststr. 4, 53229 Bonn („CCM 19“). Das Tool ermöglicht es Ihnen, Ihre Präferenz für die Nutzung von Cookies auf dieser Seite zu speichern. Die Datenverarbeitung dient dem Zweck, erforderliche Einwilligungen in Datenverarbeitungen einzuholen sowie zu dokumentieren.

Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Dabei werden unter anderem folgende Informationen erhoben und an CCM19 (Serverstandort Deutschland) übermittelt: Datum und Uhrzeit des Seitenaufrufs, eine ZufallsID, Consent Status. Mehr zur Datenverarbeitung durch CCM 19 erfahren Sie unter: https://www.ccm19.de/datenschutzerklaerung.html.

Eine eigene Verarbeitung der Daten durch uns erfolgt nicht, die Daten werden als Logdatei gespeichert. Ein Zugriff auf die Logfiles der Webseitenbesucher erfolgt nur nach vorheriger Absprache und mit Einverständnis der Nutzer. Eine Weitergabe dieser Daten an sonstige Dritte erfolgt nicht.

Die Datenverarbeitung erfolgt zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. c GDPR.

7. Webanalytics-Tools und Online-Marketing Dienste 

Google Analytics: 

Diese Webseite nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet so genannte „Cookies“. Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse Ihrer Nutzung dieser Website ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website werden gewöhnlich an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Anonymisierung der IP-Adresse auf dieser Website wird Ihre IP-Adresse jedoch innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum von Google gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die vollständige IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Google verwendet diese Informationen in unserem Auftrag, um Ihre Nutzung dieser Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die von Ihrem Browser im Rahmen von Google Analytics übermittelten IP-Adressen werden nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung von Cookies verhindern, indem Sie in Ihrem Browser die entsprechenden Einstellungen vornehmen. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können. Sie können Google auch die Verarbeitung der Daten untersagen, die durch die Nutzung dieser Webseite (inkl. Ihrer IP-Adresse) und durch den Cookie gesammelt werden, indem Sie das Browser-Plugin über folgenden Link herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Wir weisen insbesondere darauf hin, dass Google Analytics den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert hat, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen oder ein sogenanntes „IP-Masking“ zu ermöglichen. Wir nutzen diesen Code, um eine entsprechende Anonymisierung vorzunehmen.

Google Analytics wird auf dieser Webseite ferner dazu verwendet, um Daten aus AdWords und dem Doppelklick-Cookie für statistische Zwecke auszuwerten. Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie es im Anzeigenvorgaben-Manager (https://support.google.com/ads/answer/2662922?hl=de) deaktivieren.

Google Tag Manager 

Google Tag Manager ermöglicht die Verwaltung von Website-Tags über eine Schnittstelle. Es werden hierbei nur Tags implementiert, aber es werden keine Cookies gesetzt und keine personenbezogenen Daten erhoben. Der Google Tag Manager kann Tags auslösen, die gegebenenfalls Daten sammeln können. Wir greifen jedoch nicht über den Google Tag Manager auf diese Daten zu. Weitere Informationen zum Google Tag Manager finden Sie unter folgendem Link: https://marketingplatform.google.com/about/analytics/tag-manager/use-policy/.

Google Ads Conversion 

Durch die Verwendung von Google Ads Conversion können wir Anzeigen zu unseren Diensten auf externen Webseiten schalten. Über die Kampagnendaten können wir ermitteln, wie erfolgreich die einzelnen Werbemaßnahmen sind. Die oben genannte Targeting-Maßnahme wird auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 1 lit f) GDPR unter Angabe eines berechtigten Interesses durchgeführt. Unser berechtigtes Interesse besteht in der Ausspielung zielgruppenspezifischer Werbung. Auf diese Weise möchten wir gewährleisten, dass wir Ihnen die Werbeanzeigen ausspielen, die für Sie von Interesse sind.

Die Auslieferung der Werbemittel durch Google erfolgt über sogenannte „Ad Server“. Zu diesem Zweck verwenden wir Adserver-Cookies, durch die bestimmte Parameter zur Erfolgsmessung, wie z.B. das Einblenden von Anzeigen oder Klicks von Nutzern, gemessen werden können. Wenn Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website zugreifen, speichert Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Gerät. Diese Cookies sind nicht dazu gedacht, Sie individuell zu identifizieren und werden gewöhnlich nach 30 Tagen gelöscht. Für diese Cookies werden in der Regel die eindeutige Cookie-ID, die Anzahl der Werbeanzeigen pro Platzierung (Häufigkeit), der letzte Klick (relevant zur Messung von Konvertierungen) und Opt-out-Informationen (Kennzeichen, dass der Benutzer nicht mehr angesprochen werden möchte) als Analysewerte gespeichert.

Da wir keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten haben, die mit diesem Tool von Google erhoben werden, finden Sie weitere Informationen unter https://www.google.de/intl/en/policies/privacy.

Sie können die Verwendung von Cookies durch Google deaktivieren, indem Sie auf die Seite zur https://policies.google.com/technologies/ads?hl=de aufrufen. Sie können die Conversion-Tracking-Cookies auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass er Cookies von der Domain „googleadservices.com“ blockiert. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

Google Remarketing 

Diese Webseite nutzt Google Remarketing für interessenbezogene Werbung. Sogenannte Drittanbieter, einschließlich Google, schalten Anzeigen auf Webseiten im Internet und verwenden Cookies, die hierfür gespeichert werden, auf Grundlage vorheriger Besuche eines Nutzers auf dieser Webseite.

Wenn Sie keine interessentenbezogene Werbung angezeigt bekommen möchten, können Sie das Cookie des Google Remarketing-Trackings über Ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen deaktivieren. Auch können Sie die Verwendung von Cookies durch Google für diese Zwecke deaktivieren, indem Sie die Seite aufrufen. Weitere Hinweise zu den Bestimmungen von Google finden Sie hier:  https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Google Data Studio 

Zur grafischen Aufbereitung unsere Webanalysedaten verwenden wir das Visualisierungstool Google Data Studio. Es findet hierbei lediglich eine visuelle Aufbereitung in sogenannten „Dashboards“ statt. Es werden keine Cookies gesetzt und keine personenbezogenen Daten erhoben. Das Webtool Google Data Studio wird über das Web gestartet und bedarf keiner lokalen Anwendung.

Weitere Hinweise zu Google Data Studio finden Sie unter: https://support.google.com/datastudio/answer/6283323

LinkedIn Insight Tag 

Wir nutzen auf unserer Website den LinkedIn Insight Tag. Detailierte Informationen zum Einsatz und zur Datenerhebung und -verarbeitung erhalten Sie hier

8. Welche Rechte haben Sie? 

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, sind Sie als „betroffene Person“ berechtigt, bestimmte Rechte betreffend die Datenverarbeitung gegenüber LMH geltend zu machen. Dies sind im Einzelnen:

Sie haben als betroffene Person das Recht, von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, haben Sie zudem ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im einzelnen aufgeführten Informationen.

Die betroffene Person hat das Recht, von LMH unverzüglich die Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und ggf. die unvollständigen personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO).

Sie haben das Recht, von LMH zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft, z. B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden (Recht auf Löschung).

Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist, z. B. wenn die betroffene Person Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hat, für die Dauer der Prüfung durch den Verantwortlichen.

Die betroffene Person hat das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Der Verantwortliche verarbeitet die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Art. 21 DSGVO).

Jede betroffene Person hat unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn die betroffene Person der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt (Art. 77 DSGVO). Die betroffene Person kann dieses Recht bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend machen.

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich auch an unseren Konzerndatenschutzbeauftragten wenden, der Ihnen auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anregungen oder Beschwerden zur Verfügung steht.

9.Konzerndatenschutzbeauftragter 

Sie erreichen unseren Konzerndatenschutzbeauftragten unter:

KION GROUP AG 
Data Protection Department 
Thea-Rasche-Straße 8 
60549 Frankfurt am Main

E-Mail: dataprotection@kiongroup.com 
Tel.: +49 69 20 110 0 

10. Verantwortliche Stelle 

Linde Material Handling GmbH
Carl-von-Linde-Platz 
63743 Aschaffenburg

E-Mail: info@linde-mh.de 

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und verpassen Sie keine neuen Artikel.

Abbrechen Bestätigen